Februar 28, 2023 admal

Wer Baut Mir Eine Homepage? Hier Erfahren Sie, Wie Sie Eine Professionelle Homepage Erstellen Können!

Ein professionelles Online-Auftritt ist heutzutage unerlässlich, wenn Sie als Unternehmer oder Einzelperson im digitalen Zeitalter bestehen wollen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr eigenes Webangebot erstellen und pflegen können. Doch wo fangen Sie an und was ist zu beachten bei der Erstellung einer qualitativ hochwertigen Homepage? In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über den Homepagebau.

Warum sollten Sie eine professionelle Homepage erstellen?

Es gibt viele wichtige Gründe, die für eine professionelle Homepage sprechen. In erster Linie steht natürlich der Wunsch im Vordergrund, ein passendes und professionell aussehendes Webangebot online zu stellen und Ihre Marke, Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen oder Ihr Produkt effektiver zu präsentieren. Eine gut erstellte Homepage kann Ihnen den Vorteil verschaffen, im Online-Wettbewerb deutlich präsenter zu sein.

Aber auch für sich selbst hat eine professionelle Homepage ihre Vorteile. So haben Sie die Möglichkeit, sich zu präsentieren, Ihr Unternehmen vorzustellen und allen Interessenten und potenziellen Kunden immer auf dem neusten Stand zu halten, dank regelmäßiger Aktualisierungen. Nutzen Sie die große Chance, auf allen Ebenen mehr Gewinn zu generieren und ihr Unternehmen mit einer professionellen Homepage wachsen zu lassen!

Welche Tools benötigt man, um eine Homepage zu erstellen?

Sie brauchen in erster Linie grundlegende technische und Webentwicklerkenntnisse, die Sie beispielsweise durch Kurse oder das Selbststudium erwerben können. Des Weiteren benötigen Sie Webentwickler-Tools wie HTML, CSS und JavaScript, um dynamische Webseiten zu erstellen. Es ist ratsam, sich in den verschiedenen Programmiersprachen und Entwicklerwerkzeugen zu vertiefen oder Nischenkenntnisse zu erwerben, um komplexere Web-Projekte stemmen zu können.

Weiterhin benötigen Sie einen Text-Editor wie Bépo, Atom oder Sublime Text und Dateiverwaltungs-Tools wie WinSCP oder FileZilla. Auch ein Webhosting-Provider ist unerlässlich: Er stellt den Webserver, auf dem Ihre Website laufen wird. Schließlich sollten Sie Zugriff auf ein System haben, in dem Sie Ihre Website bearbeiten können – hierfür eignet sich beispielsweise WordPress.

Sie benötigen professionelle Unterstützung bei Ihrem Projekt? Wir freuen uns auf ein erstes unverbindliches Gespräch.

Wie beginnt man mit dem Erstellen einer Homepage?

Die Grundlage jeder Homepage ist das Layout. Dieses entscheidet großteils über das visuelle Erscheinungsbild und die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Website. Ein Layout können Sie entweder ganz allein erstellen oder ein fertiges Template verwenden. Zudem müssen Sie sich Gedanken machen über Ihre Inhalte – die Kommunikation mit Ihren Kunden hängt maßgeblich von dieser ab. Natürlich müssen Sie ihr Webprojekt auch vor solchen Unannehmlichkeiten schützen wie beispielsweise Unterbrechungen durch Hackerangriffe. Dafür benötigen Sie Sicherheitslösungen.

Wie erstellt man ein attraktives Design für die Homepage?

Für ein attraktives Layout stehen Ihnen viele verschiedene Stilrichtungen und Mittel im Design-Bereich zur Verfügung. Es ist ratsam, sich frühzeitig über die visuelle Ausrichtung Gedanken zu machen, bevor der Entwurf der Homepage beginnt. Hierfür empfiehlt es sich, recherchieren, analysieren und Inspiration suchen zu gehen: In Foren diskutieren, bekannte Websites durchstöbern sowie Beispiel-Homepages ansehen, um sich eine ungefähre Vorstellung von der Art des Designs zu machen.

Bei der Ausprägung des Design kommt es darauf an, auf welchen Nutzenden Sie abzielen: Welche Elemente sollten verwendet werden, wenn sich Ihre Zielgruppe im jugendlichen Alter befindet? Welche Designkombination ergibt sich, wenn Sie eher auf ein älteres Publikum aus sind? Um all diese Fragen zu beantworten, müssen Sie sich hier die Zeit nehmen, die richtige Wahl zu treffen.

Wie fügt man Inhalte hinein und veröffentlicht sie?

Nun beginnt der eigentliche Teil: Inhalte werden gekonnt im Layout untergebracht und veröffentlicht. Dieser Schritt ist immens wichtig und fordert viel Kreativität von Ihnen. Bevor Sie mit dem Einbau beginnen wird Ihnen Ihr Homepage-Layout bereits die Struktur vorgeben und einen Leitfaden bereithalten. In diesem Leitfaden müssen nun Datenbankanbindungen und formale Strukturen installiert werden, die dem Layout innewohnen.

Nun gilt es, dynamische Inhalte einzubetten: Grafiken und Videos verschönern das Projekt und erläutern dem Leser außerdem noch besser die Zusammenhänge. Nicht selten tragen Animationen und interaktive Elemente in den Inhalten dazu bei, dass man mehr Aufmerksamkeit und Interaktion bekommt. Darüber hinaus helfen Plug-Ins beim Einbau von Customer Relationship Managementfunktionen (CRM), die Dateneingabe und das Anpassen der Website an den User. Stackoverflow und W3Schools sind gute Ressourcen, um weiterführende Hintergrundinformationen zu erhalten.

Sie benötigen professionelle Unterstützung bei Ihrem Projekt? Wir freuen uns auf ein erstes unverbindliches Gespräch.

Welche Funktionen kann man der Homepage hinzufügen?

Es bietet sich an, Funktionen mit spezifischem Nutzendevalue hinzuzufügen, die das Erlebnis der Nutzer verbessern sollten – Funktionen wie beispielsweise Kundenzufriedenheitsstudien oder Benachrichtigungssysteme.

Auch Plug-Ins sind geeignet, um Funktionen und Tools hinzuzufügen, wodurch man seine Website benutzerfreundlicher machen kann. Wiederum stehen mehr Funktionen als nur Dateneingabemasken und Formulare zur Verfügung: beispielsweise Newsletter-Systeme für gezielte E-Mail-Kampagnen.

Was ist zu beachten, um die Website suchmaschinenfreundlich zu machen?

Bevor man seine Website veröffentlicht ist es wichtig, eine Suchmaschinenoptimierung (SEO) vorzunehmen auf Basis der Keywords (Schlagwörter), die Ihnen am wichtigsten sind. Die Keywords sollten in den Headern (H1, H2 etc.), Meta-Tags (Titel, Beschreibung etc.) und dem Content (Inhaltsbereich) platziert werden – allerdings erfolgt deren Umsetzung nicht nach dem „Mehr ist mehr“-Prinzip: Zu häufiger Gebrauch führt im schlimmsten Fall dazu, dass die Website abgestraft wird.

Es gibt jedoch noch weitere Methoden, um den Content auch suchmaschinengerechter zu gestalten; solche Methoden reichen von Internlinks bis hin zu Bildoptimierung (Alt-Text). Wir empfehlen Ihnen daher, nicht nur nach der Veröffentlichung, sondern auch regelmäßig behutsam an Ihrem Content zu feilen und noch besser sichtbar zu werden.

Was ist bei der Auswahl des Hosting-Anbieters zu beachten?

Wenn Sie alle Grundlagen der Erstellung einer Website abgeschlossen haben und alle Methoden des SEO beherrschen, sollten Sie sich an den finalen Schritt machen: den Upload Ihrer Seite auf einen Hostinganbieter. Hierfür können Sie verschiedene Methoden verwenden oder einfach auf einem FTP-Server speichern.

Sie benötigen professionelle Unterstützung bei Ihrem Projekt? Wir freuen uns auf ein erstes unverbindliches Gespräch.

Dochwichtig ist hierbei ein Provider zu finden, der alle Ihre Bedürfnisse abdeckt:Ist genügend Bandbreite vorhanden? Welche Servertechnik verwendet der Anbieter? Wie viele Websites kann man registrieren? Diese Fragen stellen sich grundsätzlich jeden Webseitenersteller.

Was kostet es, eine professionelle Homepage zu erstellen?

Dies ist keine Frage, die pauschal beantwortet werden kann: Je nach Größe des Projekts und Features kann die Preisspanne enorm variieren; gleiches gilt für den zeitlichen Aufwand. Bei der Bestimmung der Kostenspanne bevorzugen Projektersteller meistens das Pricing-Modell „fixed cost“ – also ein Pauschalpreis, was einen großen Vorteil im Vergleich zum Pricing „time and materials“ bringt.

Dies bedeutet aber nicht, dass Sie es sich leisten müssen alles nur nach Pauschalpreis abzuwickeln; tatsächlich forcieren manche Kunden für Teilprojekte auch gerne “Time and Materials”-Modelle . Daher ist es unbedingt notwendig abzuklären, welches Modell für welchen Teil des Projekts geeignet ist um schließlich Kostenersparnisse beim ganzen Projektablauf erzielen zu können.

Gleich durchstarten

Sie suchen eine Agentur für die Digitalisierung Ihrer Prozesse, die Umsetzung einer neuen Geschäftsidee oder die Erstellung eines wirksamen Aushängeschilds Ihrer Organisation?

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner