MVP, progressive App, Lean Startup Modell

Das AnkhLabs-Lexikon rund um die Themen Entwicklung, Software, Hosting

Unser Versprechen: Wir sprechen kein Fach-Chinesisch. Doch ohne ein paar Fachbegriffe kommen wir nicht aus.
Falls Ihr Euch also mal fragt, was eigentlich ein MVP ist oder worin der Unterschied zwischen UI und UX besteht, erklären wir es Euch in unserem Lexikon kurz und verständlich.
Oder Ihr fragt uns einfach direkt! Wir freuen uns aus Euch:

API-Schnittstelle

Application Programming Interface, kurz API ist einfach gesagt ein Mittelsmann, der zwei Programme, Software oder Software-Teile dabei unterstützt miteinander zu interagieren. Eine API-Schnittstelle in einem Programm ist damit quasi sein Ansprechpartner, mit dem er die Zusammenarbeit einfädelt.

Chatbot

Chatbots, auch Chatterbots, sind eine tolle Möglichkeit, dem Nutzer eine intuitive Interaktionsmöglichkeit zu bieten. Statt passiv in FAQs nach einer Antwort zu suchen, kann er über den Chatbot einfach seine Frage stellen. Dabei funktioniert der Chatbot automatisiert nach Euren Vorgaben, d.h. Ihr müsst nicht selbst an der Unterhaltung teilnehmen.
Chatbots können regelbasiert oder auf Basis von Künstlicher Intelligenz (KI) konzipiert werden. Während sie im ersten Fall auf ein Repertoire von festen Fragen und Antworten zurückgreift, lernt ein KI-basierter Chatbot aus den Dialogen. Er ist damit leistungsfähiger, aber auch komplexer in der Entwicklung.

Hosting

Ein Host ist wörtlich übersetzt ein Gastgeber. „Hosting“ bezeichnet demnach das Beherbergen oder Bewirten von Gästen. Der Gastgeber stellt dafür die gesamte Infrastruktur zur Verfügung, die ein Gast benötigt, sodass der Gast sich im Besten Fall um nichts kümmern muss.

Ein Hosting-Providermacht im Grunde nichts anderes als ein guter Gastgeber. Er stellt die gesamte Infrastruktur für das Betreiben einer Website zur Verfügung, vor allem Speicherplatz für die Daten auf eigenen oder externen Webservern. Darüber hinaus kümmert er sich um die Veröffentlichung der Seite und die Sicherstellung, dass diese zuverlässig erreichbar ist. Oft unterstützt er auch bei der Domain-Suche und -Bereitstellung, hilft bei technischen Fragen und kümmert sich um die Sicherheit der Seite.

IT-Architektur

Bei der Software-Entwicklung ist oft die Sprache von der IT-Architektur eines Unternehmens. Sie umfasst die Grundstrukturen und Regeln für die Planung und Umsetzung von infrastrukturellen Elementen (Hardware, Netzwerke etc.), Anwendungen, also Software, sowie des Managements (dazu gehören Datensicherung, Auslastungsplanung usw.). Die IT-Architektur wird oft verglichen mit dem Bebauungsplan einer Stadt: Sie beschreibt die grundsätzlichen Vorgaben für den Bau und legt fest, was nötig ist, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Bei der Einbindung neuer Anwendungen oder Hardware-Komponenten muss immer darauf geachtet werden, dass sie die Vorgaben der jeweiligen IT-Architektur erfüllen.

Lean Startup Modell

Beim Lean Startup Modell stehen bei der Gründung und Führung eines Unternehmens schlanke Prozesse und Kundenfokussierung im Vordergrund.
Durch Experimentieren, Testen und viel Interaktion mit der Zielgruppe wird das Geschäftsmodell weiterentwickelt.

MVP

Ein MVP, Kurzform für Minimal Viable Product, ist ein Prinzip aus dem Lean Startup Modell.
Es beschreibt eine Produktentwicklungsstufe, die mit minimalem Aufwand umgesetzt wurde und die Basics des Produkts umfasst. Das noch unfertige Vor-Produkt wird in diesem Stadium bereits der Zielgruppe zum Testen gegeben. Daraus ergeben sich spannendes Feedback und bestenfalls hilfreiche Verbesserungsempfehlungen. Auf diesem Weg entwickelt Ihr Eurer Projekt ganz nah an den Bedürfnissen Eurer Zielgruppe und noch dazu ressourcensparend.

Progressive (Web) App

Eine Website, die Merkmale einer nativen App aufweist, nennt man Progressive (Web) App. Progressive Web Apps können wie normale Apps auf dem Homescreen eines Smartphones installiert werden, bieten Push-Notifications und Offline-Modi.
Da immer mehr User ihr Smartphone als primäres Endgerät nutzen, müssen die Anwendungen optimal darauf abgestimmt sein. Apps für iOS, Android oder Google sind zwar eine anwendungsoptimierte Lösung, verursachen aber einen hohen Entwicklungs-, zusätzlichen Pflege- und nicht geringen Kostenaufwand.
Eine bessere Lösung kann hier die Progressive Web App sein, da sie auf die Nutzung an Endgeräten und im Browser ausgelegt ist. Sie ist deutlich anwenderfreundlicher und erfordert keine zusätzliche Entwicklung.

UI / UX

UI und UX werden oft in einem Atemzug genannt. Beide Elemente greifen ineinander, doch bezeichnen sie unterschiedliche Bereiche in der Gestaltung eines Programms. UX ist die Abkürzung für „User Experience“, also die Erfahrung, die ein Benutzer mit einem Programm oder einer Software macht. „User Interface“, kurz UI, bezeichnet die Benutzeroberfläche, also wie etwas aussieht, das man benutzt. Beide Teile sind bei der Entwicklung von Benutzerschnittstellen, wie die Kontaktoberflächen zwischen Mensch und Maschine genannt werden, wichtig, um ein erfolgreiches Produkt zu generieren, das der Nutzer gerne verwendet.

Ein Vergleich: Beim Fahren eines Autos kann die Beschleunigung, das Fahrgefühl an sich, und die Bedienung der Funktionen den Fahrer begeistert. Diese Bereiche fallen in die User Experience. Ist das Auto allerdings unansehnlich, wird er kaum Freude daran haben. Ist das Auto gleichzeitig ansprechend designt, schön lackiert und hat eine angenehme Haptik, also das User Interface gefällt ebenso, ist das gesamte Fahrerlebnis perfekt.