Februar 27, 2023 admal

Die 7 größten UI/UX-Design-Fehler und wie Sie sie vermeiden können

A user interface with a variety of design elements to represent common mistakes in ui/ux design

Die Benutzererfahrung (UX) und die Benutzeroberfläche (UI) sind zwei sehr wichtige Aspekte des Designprozesses, die eine Vielzahl verschiedener Komponenten in unterschiedlichen Kontexten berücksichtigen müssen. Aus diesem Grund geht es beim Designen mehr darum, die UI/UX-Richtlinien zu kennen und ihnen zu folgen. Einige der häufigsten Fehler in der UI/UX-Konstruktion stören jedoch oft die Benutzererfahrung und behindern den allgemeinen Erfolg des Designs. Der folgende Artikel bietet einen Überblick über die sieben häufigsten UI/UX-Design-Fehler und gibt Tipps, wie man diese vermeiden kann.

Ein kurzer Überblick über UI/UX-Design-Fehler

Die Zahl der verfügbaren digitalen Medien steigt stetig. User Interface (UI) und User Experience (UX) Design sind damit zunehmend komplexer geworden. UI ist die direkte Interaktion zwischen dem Anwender und einem Gerät, während das UX-Design dabei hilft, eine intuitiv benutzbare und angenehme Interaktion zwischen Benutzern und Produkten zu ermöglichen. Daher sehen viele Unternehmen es heute als nötig an, innovative UI/UX-Designs auf den Markt zu bringen, die es ermöglichen, die verschiedenen Zielgruppen leicht anzusprechen. Der Ausgangspunkt für gutes Design ist jedoch ein grundlegendes Verständnis der UX-Richtlinien, die den Rahmen der UI/UX-Konstruktion bestimmen. Die meisten dieser Standards sind jedoch nicht immer einfach zu befolgen, wodurch häufig Fehler auftreten.

Einige der häufigsten UI/UX-Design-Fehler sind schlechte Navigation, schlechte Benutzerfreundlichkeit, schlechte Lesbarkeit, schlechte Farbwahl und schlechte Benutzeroberfläche. Diese Fehler können dazu führen, dass Benutzer verwirrt sind, wenn sie versuchen, eine bestimmte Funktion zu finden, oder dass sie sich nicht wohl fühlen, wenn sie eine bestimmte Seite besuchen. Um diese Probleme zu vermeiden, ist es wichtig, dass Designer die UX-Richtlinien befolgen und sicherstellen, dass die Benutzerfreundlichkeit und die Benutzeroberfläche einfach zu verstehen und zu bedienen sind. Auf diese Weise können Designer sicherstellen, dass ihre Designs eine angenehme Benutzererfahrung bieten.

Warum sind UI/UX-Design-Fehler so schwerwiegend?

UI/UX-Design-Fehler können zu einer schlechten Benutzererfahrung führen. Praktisch jeder Benutzer hat schlechte Erfahrungen mit einer App oder Website, bei der die Bedienung schwerfällig ist, die Farbpaletten eintönig sind und Informationen schwer auffindbar sind. Um erfolgreich zu sein, muss das Gesamtdesign auf die Benutzer abgestimmt sein. Dazu gehört nicht nur das Verstehen ihrer Bedürfnisse, sondern auch ihre psychologischen und neurologischen Fähigkeiten. Wenn ein UX-Designer diese Aspekte nicht berücksichtigt, kann es leicht zu langweiligen und unintuitiven Erfahrungen für Benutzer führen.

Wie man UI/UX-Design-Fehler erkennt

Es ist wichtig zu verstehen, wie man ein schlechtes Design erkennt. Dies hilft Ihnen, in Zukunft die richtigen Entscheidungen über Ihr Design zu treffen und schlechte Entscheidungen zu vermeiden. Um schlechte UI/UX-Designs zu erkennen, sollten Sie sich zunächst die Benutzeranforderungen ansehen. Oft erzeugt schlechtes Design unerwünschte Benutzerreaktionen, da viele Aspekte des Designs die Benutzererfahrung beeinträchtigen, die von der allgemeinen Farbpalette, dem spezifischen Seitenlayout bis hin zu Navigationselementen reichen können. Falls ein Design all diese Elemente nicht konsistent und intuitiv miteinander verbindet, kann es leicht zu verwirrenden Erfahrungen für den Benutzer führen.

Die 7 häufigsten UI/UX-Design-Fehler

Im Folgenden werden die sieben häufigsten Fehler aufgeführt, die bei UI/UX-Designs begangen werden. Wenn eine oder mehrere dieser Fehler in Ihrem Design vorhanden sind, können Sie höchstwahrscheinlich davon ausgehen, dass es sich um ein schlechtes Design handelt.

Wie man schlechte Farbkombinationen vermeidet

Unpassende Farbkombinationen sind einer der häufigsten Designfehler im UX-Bereich. Die falsche Farbwahl kann die Benutzererfahrung so stark beeinträchtigen, dass sie nutzlos ist. Menschen reagieren instinktiv auf visuelles Stimuli und Farbkombinationen beeinflussen uns sehr stark. Mit veralteten Farbkombinationen kann also leicht ein unvorhersehbares Designergebnis erzeugt werden, das Benutzer verwirrt und frustriert. Daher ist es wichtig, Farben so auszuwählen, dass sie hier ergänzen und eine Richtung vorgeben. Es ist ratsam, sich beim Entscheiden über Farbkombinationen auf eine Richtung zu beschränken und keine zu vielen Farben in einem Design zu verwenden.

Wie man unverständliche Menüs und Symbole vermeidet

Navigationsmenüs und Symbole sollten so gestaltet werden, dass sie eindeutig auf den Zweck des jeweiligen Objekts hinweisen. Hierbei ist es wichtig sicherzustellen, dass nur klar recherchierbare Icons verwendet werden, damit Benutzer sofort verstehen können, was jedes Symbol bedeutet. Gelegentlich kann man mehr als nur Symbole verwenden, um den Nutzern den Zweck des Menüs anzuzeigen. Eine Kombination aus Symbolen und Text kann die Erklärung von anspruchsvolleren Menüs erheblich vereinfachen.

Wie man unklare Navigationen und Inhalte vermeidet

Bei der Entwicklung von Designs mit Navigationselementen ist es am besten, Strukturen und Inhalte intuitiv platziert zu lassen. Jedem Element sollte klar ersichtlich sein, wohin es führt. Navigationsmenüs müssen in logische Gruppierungen unterteilt werden und Inhalte müssen als solche markiert werden. Jedes Element muss übersichtlich sein und seinen Zweck deutlich machen. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass viele Nutzer mehr als eine Option haben müssen. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass auf jeder Seite mehr als eine Option besteht.

Wie man überladene Designs vermeidet

Oft passiert es, dass Designer versuchen, so viel wie möglich auf einer Seite unterzubringen. Dies führt jedoch oft dazu, dass Benutzer überwältigt werden und keine Idee haben, wo sie suchen oder anfangen sollen. Es führt auch zu Designproblemen wie schlechter Lesbarkeit und schlecht positionierter Elemente. Stattdessen muss designorientiert gedacht werden, um dem Benutzer einen Weg zur Anwendung zu geben ohne den Eindruck von überforderndem Material. Um überladene Designs zu vermeiden, muss versucht werden, die Struktur des UI/UX-Designs so klar und geradlinig wie möglich zu gestalten. Es ist ratsam, nur notwendige Kreationselemente hinzuzufügen und unnötige ablaufen lassen.

Wie man unpassende Animationen und Interaktionen vermeidet

Animation und Interaktion spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung oder Verschlechterung der Benutzererfahrung. Eine Benutzerinteraktion muss leicht zu starten und zu beenden sein, ohne den Workflow des Nutzers zu stören. Übermäßige Animation nutzt nur den Ressourcen des Geräts auf Kosten des Benutzers und stört ihn wahrscheinlich. Animation sollte nur dort verwendet werden wo notwendig und funktionell notwendig. Es kann sogar hilfreich sein, Animation als Ladeindikator oder Beschriftungssymbol zu verwenden.

Wie man benutzerunfreundliche Formulare und Eingabefelder vermeidet

Als Designer muss man immer darauf achten, benutzerfreundliche Formulare und Eingabefelder zu erstellen. Denn Eingabefelder spielen bei der Nutzererfahrung eine wichtige Rolle. Unkomplizierte Formulare verbessern den Beitrag des Nutzers und seine Motivation dafür. Dazu gehört auch das Auflisten aller relevanten Informationen im Klaren und den Kaufprozess so intuitiv wie möglich gestalten. Zusätzlich ist es ratsam, auf den Einsatz von Dropdown-Menüs oder anderen fortgeschritteneren Interaktionsformularen zurückzugreifen oder sicherstellen, dass alle Felder korrekt validiert wurden.

Fazit: UI/UX-Design-Fehler sollten nicht ignoriert werden

Im UI/UX-Design gibt es viele Faktoren, die beachtet werden müssen: Visuelles Design, Interaktionsdesign, Information Architecture Design und mehr. Das Ziel all dieser Aspekte ist es, eine intuitive Erfahrung für Benutzer zu schaffen. Die sieben im Artikel genannten Fehler sind oft Anzeichen für schlechtes UX-Design. Wenn Sie diese Fehler also vermeiden möchten, müssen Sie sich an die richtigen UX-Richtlinien halten, damit Sie sicherstellen können, dass Ihr Design stilvoll aussieht und Ihren Zweck erfüllt.

Gleich durchstarten

Sie suchen eine Agentur für die Digitalisierung Ihrer Prozesse, die Umsetzung einer neuen Geschäftsidee oder die Erstellung eines wirksamen Aushängeschilds Ihrer Organisation?

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner